Montag, 12. März 2012

Das Potpourri Schlacht

Das Potpourri Schlacht

Als ich in siebzehn war, kam mein Freund, Jesse Mistak, zu mir nach Hause nach der Schule. Mein Haus war irgendwie die rumhängen Platz für meine Freunde da mein Vater war in der Regel bei der Arbeit und ich war für meine jüngeren Geschwister. Mit anderen Worten, es gab nicht so viele Regeln wie bei mir zu Hause gab es bei ihnen.

Wie auch immer, ich erinnere mich nicht alle Details, aber ich weiß Jess hatte einen besonders schlechten Tag. Einige Jungen hatten sogar einen Spieß wad auf ihn geschossen in woodshop für das Christsein.

Nachdem er von seinem Tag und sehen, wie er sich deprimiert war, beschloss ich, das Unerwartete zu tun. Ich ging in den Flur Schrank und zog eine Dose Aerosol Duftspender. Dann kam ich zurück und fingen an zu schießen ihn damit.

Er wusste nicht, was ich denken soll. Er versuchte, mich anzugreifen, sagte, ich solle aufhören, aber dann sagte ich ihm, wo, eins zu bekommen und es war auf. Wir liefen im ganzen Haus und knallte in Kommoden, Klopfen Sachen über. An einem Punkt, ich glaube, wir waren beide sportlichen Dual Aerosoldosen. Und natürlich mein Hund jagte uns.

Schließlich hat er mich im Wohnzimmer in Angriff genommen und begann Stanzen mich in die Rippen. Es Art verletzen, aber nicht sehr viel, so dass ich einfach weiter ließ ihn tun. Mit der Zeit fing es an zu sehr verletzt, wurde er getan.

Wir waren beide eingeweichten und lachen. Ich fragte ihn, ob er versucht hatte, mich mit seinem Treffer schmerzten und er gab er sich nicht sicher. So oder so, sagte er den Kampf machte ihn fühle mich viel besser, gab ihm eine Chance, seine Frustrationen zu lösen, das ist genau das, was Tonya wurde mit Danny zu tun.

Danny fast ertrunken

Danny fast ertrunken

Meine Familie ging in den Urlaub jedes Jahr nach Myrtle Beach. Als ich noch ein Neuling in der High School war, gingen wir im August. Leider hatte ich mein Bein, dass der Sommer früher und gebrochen war frisch aus meinem Besetzung, also war ich noch mit Krücken, während ich auf mein Bein gewartet, um wieder bis zu Stärke.

Mein Bruder, Cody, und ich schwammen, und ich bemerkte, er würde zu weit. Ich rief ihn, aber er schaffte es nicht zurück. Er wurde in der aktuellen gefangen. Also habe ich schwamm hinaus, um ihm zu helfen. Ich dachte, da ich älter und stärker war, würde ich in der Lage sein, sich aus dem Strom, wenn er es nicht konnte.

Ich machte ihm und packte ihn unter den Armen und warf ihn ein paar Meter Richtung Ufer. Ich tat dies ein paar Mal, aber wir machten weiter weiter aus. Mein Bein war wirklich nicht stark genug, um gegen den Strom zu kämpfen. So waren wir beide stecken.

Bis ein Mann kam heraus und packte uns beide. Er warf mein Bruder, wie ich es getan hatte, und dann warf ich auch. Er konnte uns weit genug, dass wir wieder schwimmen waren, und dann schwamm er wieder zu, nie ein Wort zu sagen, uns die ganze Zeit.

(Hinweis:. Wenn du nicht weiterkommst, nicht direkt schwimmen gegen den Strom schwimmen leicht seitwärts.)

Danny Stehlen von Melody und Eric

Danny Stehlen von Melody und Eric

Als ich in einer früheren Geschichten hinter der Geschichte sagte, hatte mein Bruder, Landon, ein ernsthaftes Drogenproblem, wenn ich in der Highschool war. Wie Danny in der Geschichte, hätte er von mir Geld zu stehlen, oder nehmen Sie meine CDs und verkaufen sie auf dem Pfandhaus, um Geld für Drogen zu bekommen.

Einmal ging ich ins Pfandhaus und sah alle meine CDs dort sitzen. Ich hatte Christian Rock-CDs meist, so dass meine Sammlung war relativ eindeutig. Ich wusste, diese könnten nicht mit jemand anderem gehören. Also kaufte ich sie zurück und zumindest wusste, wo mein Bruder nahm meine Sachen.

Ich hatte eine Sperre auf meiner Tür danach stellen, aber er nahm es scheinbar, denn kurze Zeit später, ich aus der Schule kam und fand alle meine CDs wieder fehlen. Ich wusste nicht, wie lange er sie genommen, aber ich dachte es könnte ein Chance, die ich ihn aufhalten könnte.

Ich rief den Pfandhaus und sagte der Schreiber die Situation. Ich sagte ihm, auf der Suche nach meinem für mein Bruder sein, was ihm meines Bruders Beschreibung und Auflistung einiger spezifischer CDs, dass er auf ihn haben würde. Viele wollen nicht in Schwierigkeiten für den Kauf von gestohlenen Waren zu bekommen, sagte der Schreiber, er würde mich anrufen, wenn jemand mit dieser Beschreibung kam herein

Ich machte ein paar Anrufe mehr und setzen alle Pfandhäuser und CD-Shops verwendet auf Begründung zu kündigen. Ein paar Minuten später, der erste Sekretär sprach ich zurück gerufen. "Er war hier", sagte er. "Ich weigerte mich, von ihm kaufen und er ging."

Ich noch nie gesehen, diese CDs wieder, aber zumindest habe ich stoppte den Verkauf einfach. Schade, dass der Angestellte nicht lange angehalten, bis ich dort ankam, wie der Schreiber hat mit Danny und Tonya.

Gretchen sieht einen kleinen Jungen im Maisfeld

Gretchen sieht einen kleinen Jungen im Maisfeld

Als ich noch ein Neuling in der High School war, bekam ich zu Freunden mit einem Mädchen, das war ein Senior sein, weil sie meinen Bus fuhr. Mein Freund, Andy und ich wurden an ihrem Haus für ihre Geburtstagsparty eingeladen. Nachdem die meisten alle gegangen waren, darunter Andy, wollte der Rest zu einem Spaziergang ein. Es war etwa Mitternacht.

Wir gingen ein paar Blocks entfernt von der Gegend und fanden uns kreisen einen Bauernhof. Man konnte sehen, den Hof von der Hauptstraße, aber wir waren wieder auf der anderen Seite davon, über eine Nebenstraße. Ganz plötzlich, hörte ich jemanden um Hilfe zu rufen. Es klang wie ein kleiner Junge, Anrufe aus der Mitte des Maisfeld.

Ich erstarrte. "Habt ihr das gehört? Da war jemand um Hilfe zu rufen, ein kleiner Junge, denke ich. "

Niemand sonst hatte ihn gehört. Ich erzählte ihnen alles ruhig zu sein und lauschte. Ich habe nichts gehört. Ich rief den Mais. "Hallo!" Nichts.

Aber ich war mir sicher, ich hätte jemanden um Hilfe rufen. Ich sagte: "Ich denke, wir sollten gehen ihn suchen."

Keiner von ihnen tat. "Du machst mir Angst", sagte das Geburtstagskind.

Ich sagte: "Ich bin in dort vor sich geht."

"Nein, du bist nicht", sagten sie. "Bleib hier, bitte." Ich hasste mich selbst, aber ich blieb dort. Ich dachte, wenn ich höre, über ein Kind, das in einem Maisfeld verirrt haben, es wird mein Fehler sein, weil ich nicht ihm helfen. Und es wird zu all diesen Menschen die Schuld zu sein, weil sie nicht mir helfen.

Aber, ja, ich habe nie etwas darüber gehört. Also war ich die ganze Sache Bildgebung? Dinge zu hören? Wer weiß?

Melody Hält Danny aus Ausgehen

Melody Hält Danny aus Ausgehen

Wir hatten Babysitter / Haushälterinnen, nachdem mein Vater gestorben ist, aber wenn ich alt genug war, wurde ich der Babysitter / Haushälterin. Mein kleiner Bruder, Landon, fing an zu Drogen im großen Stil zu bekommen. Er würde manchmal für Tage fehlen, und als er endlich nach Hause kam, war er oft sehr betrunken oder high oder beides.

Einmal, als ich Babysitten, machte er einen Lauf für die Tür, obwohl er angeblich in das Haus beschränkt werden, und ich packte ihn. "Lassen Sie mich gehen!", Schrie er.

"Du bist nicht verlassen!" Sagte ich ihm.

Wir ringen für ein paar Minuten und dann fanden wir uns in einer Art gegenseitiger Tod-Griff verriegelt. Er hasste die Tatsache, dass ich älter war und hatte noch mehr Kraft als er, obwohl er eine Meisterschaft für Ringer seiner Gewichtsklasse war getan. Er hatte seine Hände um meinen Hals, und ich hatte ihn in den Schwitzkasten mit meinen Beinen um den Bauch gewickelt. Es war nicht bequem, aber keiner von uns hätte gehen lassen. Wir saßen wie die für ein paar Stunden, zu kämpfen mich zu atmen, aber nicht so sehr, dass meine Luft völlig abgeschnitten. Ich würde ihn jeder einmal in eine Weile fragen, ob er zustimmen würde, zu Hause zu bleiben, aber er sagte immer wieder nein.

Schließlich dachte er sich ich wollte nicht aufgeben, so tat er. Ich kann nichts sagen, was passiert danach die Nächte, aber das war zumindest er eines Abends zu Hause geblieben.

Gretchens erstmals Predigt

Gretchens erstmals Predigt

Die erste Predigt Schnipsel aus Gretchens gegeben sind die wichtigsten Teile von meiner ersten Predigt. Ich war im Priesterseminar und Eric Laverentz, mein Pastor in Kirkmont Presbyterian Church, lud mich zur Teilnahme am Karfreitag Dienst nehmen in diesem Jahr. Wir machten die Sieben letzten Worte unseres Erlösers, die eigentlich die sieben getrennte Sätze, die Jesus sprach, während er am Kreuz war. Der Pastor wollte sieben verschiedenen Menschen bekommen in dieser Nacht, jede Predigt für ein paar Minuten auf einem dieser sieben Sätze zu sprechen. Ich entschied mich für "Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun."

Ich schrieb die Predigt hielt, und es war perfekt. Diese Nacht war eine echte Bestätigung meiner Berufung. Ich erinnere mich denken: "Ja, kann ich dies tun."

Danny und Tonya Steal der Security Guard 's Scooter

Danny und Tonya Steal der Security Guard 's Scooter

Als ich im College war, zerstörte ich meinen Chevy Blazer Fahrt nach Hause in einem Eissturm für Weihnachtspause. Als ich wieder zur Schule ging, musste ich den Wagen zu Hause für meinen Vater und Opa, es zu beheben lassen.

Als er fertig war, nahm meinen kleinen Bruder, Cody, und seine Freunde es aus der Fahrt. Er war nicht sechzehn noch, und er hatte kein Geld. Also ging er zu einer Tankstelle, füllte sich, und dann nicht bezahlt hat. Er fuhr einfach weg.

Eine Weile später, waren er und sein Freund und meine anderen kleinen Bruder und kleine Schwester wieder zu Hause. Sie sahen ein Streifenwagen nach oben ziehen, um das Haus und wusste sofort, warum. Der Tankwart hatte sich das Nummernschild von meinem Blazer geschrieben und hatte die Polizei den Besitzer des Fahrzeugs als an dieser Adresse wohnhaft zurückzuführen.

So, wie Tonya und Danny, meine Geschwister und ihre Freunde rannten alle in den Keller und ignoriert den Offizier an die Tür klopft. "Wir suchen nach Stephen Wilson suchen," hörten sie den Polizisten sagen. Sie blieben im Keller stundenlang warten, um sicherzustellen, dass der Polizist weg war und kam nicht wieder.

Die Polizei nahm später wieder zu kommen an diesem Tag. Mein Vater war zu Hause und dann erklärte er, dass Stephen Wilson weg war auf dem College und konnte kein Gas gestohlen haben. Ich schätze, der Polizist glaubte ihm, weil wir hörten nie etwas mehr daran, bis mein Bruder gab später zu, was er getan hatte.

Danny und Tonya in der Mall

Danny und Tonya in der Mall
Als ich in der siebten Klasse war, fing ich heraus hängen mit diesem Stoner namens Donnie. Ich habe nie Drogen aufwachsen (oder später), aber ich schien immer diese Kinder am besten gefällt und ich so ziemlich angezogen, wie sie es tat. Ich denke, es war, weil ich Rockmusik und eine nicht-akademische Disposition (was bedeutet, hat mir nicht gefallen oder kümmern uns um Schule) gefiel.
Auf jeden Fall war dieser Kerl Donnie urkomisch und aus irgendeinem Grund, dachte er, ich war ziemlich lustig zu. Ich erinnere mich, wir würden in der Schulbibliothek sitzen und einfach nur dummes Zeug sagen oder machen falsche Beleidigungen, wie "Nehmen Sie ein Bad", oder "Riechen meine Katze." Ja, dummes Zeug.
Der Bibliothekar, übrigens war Frau Bogue. Deshalb ist das schwarze Kind in dieser Szene trägt den Namen Donnie Bogue. Donnie für meinen Freund, Bogue für die Schule Bibliothekar, wo wir hingen heraus.
Die wirkliche schwarzer Junge erhielt den Namen Dante etwas. Ich glaube, er war ein oder zwei Grad über uns. Ich habe ihn nur, wenn Donnie und ich ging zu hängen in der Mall eine Nacht. Wir wollten den Film Pauly Shore, Biodome, was Sinn macht, richtig zu sehen? Denn Donnie war ein Stoner.
Doch bevor der Film begann, waren wir hängen in der Spielhalle (daher auch der Arcade-Szene im Buch). Ganz plötzlich kommt dieser schwarze Junge auf uns zu und beginnt zu sprechen, wie er los ist, uns zu verprügeln. Ich hatte keine Ahnung, warum. Dann sagt er Dinge wie begonnen, "Du willst ein Nigger nennen mich wieder?"
Donnie antwortete nicht, sondern machte nach dem Ausgang. Ich folgte, aber zum Glück hat Dante nicht. Es war fast Zeit für unseren Film, so dass wir geduckt in das Theater. Ich fragte ihn, was Dante gesprochen hatte und Donnie gestand er genannt hatte Dante einen Nigger auf dem Bus nach Hause von der Schule Anfang der Woche.
Nach dem Film wurden wir für meinen Vater warten, um uns abzuholen, wenn Dante und zwei High-School-Schüler kamen zu Fuß bis zu uns. Sie begannen darüber reden, wie sie waren im Begriff, uns zu schneiden. Ich hielt gerade starrte aus dem Glastüren, in der Hoffnung mein Vater würde sich beeilen und dorthin zu gelangen. Schließlich aber hatte ich genug von ihnen. Ich fuhr herum und wollte so etwas wie: "Warum gehst du nicht einfach uns in Ruhe lassen?" Oder etwas ähnlich wie erschreckend sagen, aber die Worte in meinem Mund gefangen.
"Was, du willst etwas sagen jetzt?" Dante fragte sie lachend.
Besiegt, drehte ich mich wieder um ... und entdeckte mein Vater van! "Komm schon!" Rief ich aus, um Donnie und zog ihn aus der Tür.
Im Rückblick auf das, glaube ich nicht, die Jungs wollten uns verletzen. Sie hätten, wenn sie wollten. Und ich habe ein Messer, obwohl sie alles gesagt, sie hatte sie. Ich denke, sie wurden nur versucht, Donnie für das, was er gesagt hatte, erschrecken. Dennoch, das war das letzte Mal, dass ich hing mit Donnie.

Danny und Tonyas Impfung Streich

Danny und Tonyas Impfung Streich

Dies ist eine Geschichte von meinem Vater das Leben eher als mein eigenes. Er sagt, dass, wenn er in der Junior High war, er und sein Freund verließ, hielt ihre Arme und stöhnen darüber, wie schlecht die MMR (Masern, Mumps, Röteln - weiß jemand, was Röteln ist?) Impfung verletzt. Sie bekamen für sie gepaddelt.

... Das ist alles.

Danny versteckt seine Unterwäsche in der Toilette

Danny versteckt seine Unterwäsche in der Toilette

Nachdem meine Mutter gestorben ist, hatten wir eine Reihe von Haushälterinnen / Babysitter. Es waren vier von uns Kindern und mein Vater brauchte jemanden gibt, während er bei der Arbeit war. Einer der Haushälterinnen hatte eine schöne Tochter, die gerade war ein paar Jahre älter als ich. Dies würde über ihre Tochter mit ihrer Mutter kommen und sie und ich habe ziemlich gute Freunde sein. Sie wusste, dass ich scharf auf sie, aber sagte, sie könne nicht heute, weil ich zu jung war.

Dann, als ich sechzehn war und sie war achtzehn, erstaunliche etwas passiert. Sie hatte mit ihrem Freund gebrochen und sie sagte, sie sei in einer "lustigen" Stimmung. Sie fing an mich zu berühren in der no-no-Zone, und ich geriet in Panik. Ich wusste, dass es falsch war, aber in diesem Moment war mir egal. Nennen Sie es einen Moment der Schwäche.

Aber ich geriet in Panik, weil mein medizinisches Problem. Ich hatte nicht die volle Kontrolle über meine Eingeweide wegen einer Kolostomie ich, wenn ich ein Baby war musste. Es war nicht ungewöhnlich, dass mir etwas Leckage in den Schubladen zu haben. Also dachte ich, Oh, Mist! Dieses Mädchen will um es zu bekommen auf, aber was, wenn sie einige Flecken auf meinem tighty-whities sieht

Also erzählte ich ihr, sich festzuhalten und eilig ging ins Badezimmer. Ich überprüfte meine underoos und sie waren hatten einige Schmierblutungen. Also nahm ich sie ab, aber nicht überall haben, um sie gelegt. Ich konnte nicht nehmen sie zurück in mein Zimmer, weil sie dort war. Wenn ich sie fand überall aus dem Zimmer, würde jemand zu sehen. Also habe ich hob den Deckel der Toilette und setzte sie dort, bis ich bekommen konnte steckte sie in der Wäsche.

Als ich zurück in mein Zimmer kam, sagte das Mädchen war sie nicht in der Stimmung überall. Ich glaube, ich hatte zu lange gedauert.

Oh, gut. Dann wurde ich enttäuscht, aber jetzt daran zu denken als eine gute Sache. Gott sagt, er gebe uns einen Weg aus der Versuchung, nicht wahr? Ich hätte nie gedacht, es würde mit schmutziger Unterwäsche sein!

Gretchen versucht, in der Kirche beten

Gretchen versucht, in der Kirche beten

In dem Buch beginnt Gretchen, um einen Anruf auf Dienst fühlen und legt eine Predigt Pfarrer Frank an, bevor am Sonntag Schule zu suchen. Am Ende des Gottesdienstes, Pfarrer Frank Bewegungen für sie zu beten, um den Dienst zu schließen, aber dann, wenn sie Scott, der Jugendpastor sieht, immer hinter ihr, sie fühlt sich peinlich berührt und denkt Frank wurde an Scott die ganze Zeit winkend. Er war nicht. Pfarrer Frank wirklich lud Gretchen, um zu beten, und es war Scott hatte das Signal falsch interpretiert. Frank dann Komplimente Gretchen auf ihre Predigt und lädt sie zu predigen irgendwann nach ein wenig Coaching.

Das ist ähnlich, aber ziemlich genau das Gegenteil von meiner Erfahrung. Als vierzehn oder fünfzehn Jahre alt, schrieb ich ein drei-seitiges Manuskript und legte auf meinem Pastors Schreibtisch, erwarten irgendeine Art von Kritik oder auf die Schulter klopfen oder so etwas. Später an diesem Tag, als er für jemanden zu beten, winkte, dachte ich, er winkte mir so ich aufstand, aus meinem Sitz und ging nach vorn zu der vordersten Bank, wo er als der letzte Song gespielt stand.

Er war jedoch nicht, deutete auf mich, als ich erkannte bald, wenn mein Jugendpastor berührte meine Schulter. Ich erinnerte mich, er hatte Recht hinter mir sitzt. Ich konnte nichts tun, sondern stehen da, neben dem Pfarrer, wie ich für die Jugend-Pastor wartete, um zu beten und um den Dienst so, dass ich bekommen konnte von dort.

Der Pastor nie erwähnt den Vorfall oder die Predigt, die ich ihm gegeben hatte. Ich denke, es war nicht sehr gut, und er wusste nicht, wie mir zu sagen, so. Hoffentlich haben meine Predigten ein wenig besser geworden seit damals.