Montag, 12. März 2012

Melody Hält Danny aus Ausgehen

Melody Hält Danny aus Ausgehen

Wir hatten Babysitter / Haushälterinnen, nachdem mein Vater gestorben ist, aber wenn ich alt genug war, wurde ich der Babysitter / Haushälterin. Mein kleiner Bruder, Landon, fing an zu Drogen im großen Stil zu bekommen. Er würde manchmal für Tage fehlen, und als er endlich nach Hause kam, war er oft sehr betrunken oder high oder beides.

Einmal, als ich Babysitten, machte er einen Lauf für die Tür, obwohl er angeblich in das Haus beschränkt werden, und ich packte ihn. "Lassen Sie mich gehen!", Schrie er.

"Du bist nicht verlassen!" Sagte ich ihm.

Wir ringen für ein paar Minuten und dann fanden wir uns in einer Art gegenseitiger Tod-Griff verriegelt. Er hasste die Tatsache, dass ich älter war und hatte noch mehr Kraft als er, obwohl er eine Meisterschaft für Ringer seiner Gewichtsklasse war getan. Er hatte seine Hände um meinen Hals, und ich hatte ihn in den Schwitzkasten mit meinen Beinen um den Bauch gewickelt. Es war nicht bequem, aber keiner von uns hätte gehen lassen. Wir saßen wie die für ein paar Stunden, zu kämpfen mich zu atmen, aber nicht so sehr, dass meine Luft völlig abgeschnitten. Ich würde ihn jeder einmal in eine Weile fragen, ob er zustimmen würde, zu Hause zu bleiben, aber er sagte immer wieder nein.

Schließlich dachte er sich ich wollte nicht aufgeben, so tat er. Ich kann nichts sagen, was passiert danach die Nächte, aber das war zumindest er eines Abends zu Hause geblieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen